Riederer, Bettina (CH) - ZKPF | Rita Steffes-enn | Zentrum für Kriminologie Polizeiforschung

Bettina RiedererBettina Riederer ist Kriminologin (M. A./Univ.) und spezialisiert auf Gewalt im häuslichen Milieu und der Familie, Gewalt im kulturellen Kontext sowie Gewalt gegen Frauen im Generellen.

Sie hat ein Erststudium als Sozialarbeiterin (B.A.) und eine Ausbildung als Supervisorin. Bettina Riederer arbeitete mehrere Jahre mit erwachsenen Tätern im Strafvollzug, mehrere Jahre in der Opferberatung und sowie im Kindes- und Erwachsenenschutz. Diesbezüglich verfügt sie über eine 12-jährige Erfahrung in stationären und ambulanten Settings Institutionen.

Aktuelle Tätigkeitsfelder sind die Forschung, Lehre auf nationaler und internationaler Ebene sowie Fallkonzeptionierung, Supervisionen und Coachings. Der kriminologische Schwerpunkt liegt im Bereich Opferschutz, Prävention und Gewalt im kulturellen und/oder familiären Kontext bis hin zu innerfamiliären Tötungsdelikten, sowie Frauenhandel im europäischen Raum.

Zentrum für Kriminologie & Polizeiforschung