Publikationen - ZKPF | Dr. Rita Steffes-enn | Zentrum für Kriminologie Polizeiforschung

Publikationen | Dr. Alexandra Stupperich

Zeitschriften und Journals (print/online)

  • Stupperich, A., Ihm, H. & Harper, S.B. (forthcoming). In E. Erez & P. Ibarra (Eds.), Oxford Encyclopedia of International Criminology. New York and Oxford: Oxford University Press. doi: 10.1093/acrefore/9780190264079.013.715
  • Stupperich, A., Ihm, H., Strack, M. & Grzanna, V. (2018). Crime Scene Assessment als empirische Methode in der ermittlungsunterstützenden Anwendung am Beispiel von Tierquälereien an Pferden – eine kriminalistische Analyse. Kriminalistik
  • Tecklenborg, T., Stupperich, A. (2018). Einbrüche in Häuser mit Smart Home Technologie. Kriminalistik. 14, 203-207
  • Stupperich, A., Bettels, K., Marquardt, A. (2017). Cold Case Investigation in Educational Settings in Germany. Journal of Forensic Science Policy and Management
  • Bettels, K., Stupperich, A. Marquardt, A. (2016). Cold Cases als Wahlpflichtfach? Erste Erfahrungen aus dem Bachelorstudium an der Polizeiakademie Niedersachsen. Kriminalistik. 4, 270-275
  • Stupperich, A., Strack, M (2016). Former animal abuse in psychopathic populations of forensic patients. Journal of Forensic Science. 61 (3), 699-705
  • Stupperich, A., Ihm, H. & Strack, M. (2009). Violence and personality in forensic patients. Is there a forensic patient-specific personality profile? Journal of Interpersonal Violence, 24(1), 209-225
  • Stupperich, A. (2007). Vom Tierquäler zum Serienmörder? - Tierquälerei als rote Flagge. Kriminalistik, 8/9, 512-516
  • Ihm, H., Stupperich, A. (2007). Betrug als Volkssport? Eine phänomenologische Zusammenfassung über die Hintergründe des Betrugdeliktes. Kriminalistik, 61, 11, 667-672
  • Stupperich A., Strack M. (2005). Zur Funktion individueller Werthaltungen bei Gewaltdelinquenz und ihre Ausprägung bei Unterbringung gem. Maßregelvollzugsgesetz. Forensische Psychiatrie und Psychotherapie - Werkstattschriften: 1, 51-66, Pabst Verlag

Monografien und Buchkapitel

  • Stupperich, A. (2019). Tierquälerei als rote Flagge. In: Steffes-enn & Ihm (Hrg) Täter und Taten als Informationsquellen - Anamnese und Fallarbeit. Verlag für Polizeiwissenschaften: Frankfurt. S 409-424
  • Stupperich (Hrg, 2018). Cold Cases in Wissenschaft und Praxis. Polizei & Wssenschaft. Verlag für Polizeiwissenschaft. Frankfurt
  • Stupperich, A. (2014). Tierquälerei als rote Flagge. In: Steffes-enn (Hrg) Täter und Taten als Informationsquellen - Anamnese und Fallarbeit. Verlag für Polizeiwissenschaften: Frankfurt. S 253-271
  • Stupperich A. (2012). Körperkontakte zwischen Mensch und Tier. In: Schmidt, R.-B, Schetsche, M. (Hrgs) Körperkontakt. Multidisziplinäre Erkundungen. Psychosozial Verlag
  • Stupperich A. (2011). Von der Fantasie zur Tat? - Tierquälerei unter dem Aspekt der Prävention In: Robertz, F (Hrg.) Gewaltphantasien. Verlag für Polizeiwissenschaften: Frankfurt
  • Stupperich, A. (2010). Tierquälerei als rote Flagge. In: Steffes-enn (Hrg) Täter und Taten als Informationsquellen - Anamnese und Fallarbeit. Verlag für Polizeiwissenschaften: Frankfurt. S 245-264
  • Ihm H., Stupperich A. (2009). Über den Umgang mit sexualisiertem Verhalten im Schulsetting. In: Verhaltensauffällige Schüler: Symptome, Ursachen und Handlungsmöglichkeiten Köln: Böhlau, 261-278
  • Stupperich, A., Beetz, A. (2008). Tiergestützte Therapie als Behandlungskonzept in der Forensik. In: Saimeh, N. Zukunftswerkstatt Maßregelvollzug. Bonn: Psychiatrie Verlag, 229-240
  • Stupperich A. (2006). Wege in den Schatten? Tierquälerei und Gewaltdelinquenz. In: Verschwiegenes Tierleid – sexueller Missbrauch von Tieren. Schröder (Hg.), Schröder Verlag, Windhagen. 84-95
  • Stupperich A. (2006). Von der Fantasie zur Tat – Tierquälerei. In: Macht- Fantasie – Gewalt (?) – Täterfantasien und Täterverhalten in Fällen von (sexueller) Gewalt. Greuel, L. & Petermann, A. (Hrsg)., Dortmund: Pabst Verlag, 47-63
  • Stupperich, A. (2006). Meine Werte – unsere Werte? Das sozialpsychologische Konstrukt der Werthaltungen und seine Bedeutung für die forensisch-psychiatrische Praxis. Tagungsband zur 21. Eickelborner Fachtagung zu Fragen der Forensischen Psychiatrie. Bonn: Psychiatrie Verlag
  • Stupperich, A., Strack, M. & Osterheider, M. (2005). Werthaltungen als Mediatoren devianten Verhaltens? In M. Osterheider (Hrsg.), Forensik 2004, Berichte zur 19. Eickelborner Fachtagung (S. 101-114). Dortmund: PsychoGen Verlag
  • Stupperich, A. & Strack, M. (2005). Zur Funktion individueller Werthaltungen bei Gewaltdelinquenz und ihre Ausprägung bei Unterbringung gemäß Maßregelvollzugsgesetz. Forensische Psychiatrie und Psychotherapie, 12(1), 51-66
  • Schedel-Stupperich A. (2002). Die Würde des Pferdes als Kriminalitätsopfer am Beispiel des Hauspferdes. In: Liechti M (Hrsg) Die Würde des Tieres, Tierrechte – Menschenrechte, 7, Harald Fischer Verlag
  • Schedel-Stupperich, A., Glindemann H. (2000). So schütze ich mein Pferd. Müller Rüschlikon. Cham

Dissertation

  • Schedel-Stupperich A. (2002) Schwere Gewaltdelikte an Pferden – Phänomenologie, psychosoziales Konstrukt und die Ableitung von präventiven Verhaltensmaßnahmen. Warendorf: FN Verlag

Poster

  • Stupperich, A., Beetz, A.M., Strack, M., Stache, G., Groß, R. (2007) Emotional commitment as a predictor of interaction problems with animals. IAHIO Congress. Tokio
  • Hiermaier, C., Stupperich, A., Strack, M., Osterheider, M. (2006) Rape as a decision process. 25. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie. Nürnberg, 17-21.September
  • Stiegler, M., v. Hahn, U., Stupperich, A., Strack, M. (2006). Erfassen von Strukturen und Prozessen in einer manualisierten Sexualstraftätergruppe im SYMLOG Konzept. 25. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie. Nürnberg, 17-21.September
  • Groß, R., Stupperich, A., Ihm, H., Strack, M. (2006). Persönlichkeit als diskriminierender Faktor von Delinquenz und psychiatrischer Erkrankung. 25. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie. Nürnberg, 17-21.September
  • Hahn, M, U. V, Stiegler, M., Stupperich, A., Strack, M., Hammerl, M., Osterheider, M. (2006). Group therapy: A reasonable option for all sexually delinquent forensic patients? 2nd Summer Conference. Research in Forensic Psychiatry. Regensburg, 13-16.July
  • Hiermaier, C., Stupperich, A., Strack, M., Lange, K., Osterheider, M. (2006). Sexual delinquency as a decicion process. 2nd Summer Conference. Research in Forensic Psychiatry. Regensburg, 13-16.July
  • Schiereck – Hollmann, S., Frohna, M., Strack, M., Stupperich, A.. (2005). Job satisfaction and social climate as quality – indices in the Forensic Psychiatry. Poster zur 1st. Summer Conference Research in Forensic Psychiatry, Regensburg, 10.-11. Juni
  • Hahn, U.v., Stupperich, A., Strack, M., Osterheider, M., Mache, W. (2005). Erfassung von Strukturen und Prozessen in einer interaktiven Sexualstraftätergruppe im SYMLOG. 1st Summer Conference Research in Forensic Psychiatry, Regensburg, 10.-11. Juni
  • Stupperich A., Strack M., Saimeh N. (2004). Akkuratheit und Diskrepanz in der Perspektivenübernahme als therapeutische Aufgabe. 1
  • Tagung ´Gruppenpsychotherapie von Sexualstraftätern´. Institut für Sexualforschung und Forensische Psychiatrie, Hamburg, 3.-4. September

Diese Webseite verwendet Cookies

Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.