Zertifizierungen


Personengebundene Fortbildungszertifikate 

Alle hier aufgezeigten Maßnahmen zeichnen sich durch die Vermittlung wissenschaftlich-fundierten Fachwissens gepaart mit außergewöhnlich hoher Praxiserfahrung der jeweiligen Ausbildungsleitung aus. Es handlet sich um rückfallpräventive Behandlungsmaßnahmenunter Berücksichtigung des R-N-R-Prinzips* Andrews, Bonta & Hoge 1990.

*Risk - Need - Responsivitiy 

 

 
Zertifizierungskurs: 

Intervention bei sexuell übergriffigen Menschen | ASAT®/ASAT®Jugend

Schwerpunkte bilden die rückfallpräventiven Interventionen bei sexuell übergriffigen Menschen im strafmündigen Alter (Deliktgruppen: Sexueller Missbrauch und Vergewaltigung).

Die modulare Weiterbildung wird teils in Kooperation mit der Universität Bern (CH) angeboten.

 

 

Weiterlesen: ASAT® | Arbeit mit...


  
Zertifizierte Zusatzqualifikation:

Deeskalationstrainer/-in in Fällen häuslicher Gewalt | DET® 

Das DET® ist eine Behandlungsmaßnahme für Menschen, die vorrangig im sozialen Nahraum gewalttätig sind bzw. entsprechendes (symbolisches) Drohverhalten zeigen. Schwerpunkte in diesem Training sind insbesondere die Bearbeitung destruktiver Bindungsmuster sowie der besonderen Dynamik von Gewaltbeziehungen. 

 

 

Weiterlesen: Deeskalationstraining in...

Copyright © Zentrum für Kriminologie & Polizeiforschung | 2015. | All Rights Reserved | Umsetzung: Kreutz.IT